JA-100 Funkkomponenten

Funkkomponenten können an einer JA-100 Zentrale angemeldet werden wenn mindestens ein Funkempfänger JA-110R angeschlossen ist. Das Jablotron Funkprotokoll arbeitet auf 868,1 MHz. Es gibt Einwege- und Bidirektionale-Geräte welche von der Zentrale ständig auf Verfügbarkeit überwacht werden. Bis zu 120 Komponenten lassen sich an der Zentrale anmelden. Vor allem das große Angebot von Funkmeldern zur Überwachung von Außenbereichen macht das JA-100 System sehr attraktiv. Es lassen sich dafür eigene Sicherungsbereiche mit unterschiedlichen Alarmierungen für das Freigelände programmieren.

 

JA-100 Funkkomponenten   JA-100 Funkkomponenten   JA-100 Funkkomponenten   JA-100 Funkkomponenten