vxi-rdam100

OPTEX Funk-Dual-Bewegungsmelder für die Außenanwendung VXi-RDAM100

Der neue VXI-RDAM100 bietet ein Höchstmaß an Falschalarmsicherheit. Die bereits sehr  zuverlässigen Infrarotsensoren werden bei dieser Version von einer neuartigen Mikrowelleneinheit unterstützt um das Auslöseverhalten bei z.B. stark reflektierenden Flächen oder bei direkter Sonneneinstrahlung noch weiter zu verbessern. Durch den hohen IP Schutzgrad können diese sowohl im Innen- als auch im Außenbereich montiert werden. Auch hier stehen zwei Pyroelemente zur Verfügung, welche kleinere Tiere (z.B. Mäuse, Katzen oder kleine Hunde) im unteren Erfassungsbereich ausgrenzen. Der VXi-RAM100 ist ein batteriebetriebener Bewegungsmelder. Er ist mit einem JA-100 Funksender ausgestattet und kann daher in Verbindung mit den Gefahrenmeldesystemen JA-101K oder JA-106K kommunizieren. Die Anti-Masking Funktion schützt zusätzlich vor einem bewussten Abdecken des Melders. Der VXi-RDAM100 überwacht einen Bereich von max. 12 m im Winkel von 90°. Über eine intelligente Bereichsausblenung kann die Reichweite reduziert werden. Bei Störquellen wie Sträuchern oder Bäumen, können sogar einzelne Zonen selektiv ausgeblendet werden.

  • Montagehöhe: 0,8 bis 1,2 m
  • Spannungsversorgung: 3,6 V DC Lithium Batterie (1 Stück LS(T) 2,4Ah)
  • Batterie Lebensdauer: ca. 2 Jahre (bei 2 min. Melderschlafzeit)
  • Arbeitsfrequenz: 868 MHz, funküberwacht
  • Reichweite: ca. 300 m (Sichtverbindung)
  • Ruhestromverbrauch: ca. 35 µA
  • Erfassungsbereich: 12 m, 90° flexibel einstellbar
  • Mikrowellenfrequenz: 13,7 GHz (VXi-DAM-X7)
  • Schutzart: IP 55